SLA Druck

Loading file

Upload Klicken Sie hier zum Hochladen oder Ziehen Sie das Modells per Drag und Drop auf die Leinwand.

Das Modell ist zu groß und wurde runterskaliert, damit es in den Bauraum des Druckers passt. [Hide]

The model is too large to fit in the printer's build tray. [Hide]

The model is too large, a fitting printer is selected. [Hide]

The model is too small and has been upscaled. [Hide]

Warning: The selected printer can not print in full color [Hide]

Warning: obj models with multiple meshes are not yet supported [Hide]

Warning: Unsupported DXF entity  [Hide]

Warning: could not arrange models [Hide]


Maßstab:
%
L × W × H:
X: × Y: × Z:  cm 

Model Stats:

Modell Gewicht: g

SLA Druck

0,00 

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: 15 - 21 Tage (Express möglich)

Kauf mehr, zahl weniger:

Warenkorbwert Rabatt
ab 50€ 10%
ab 100€ 15%
ab 200€ 20%

Der Rabatt wird automatisch im Warenkorb abgezogen.

Damit Ihr Auftrag schnell und reibungslos bearbeitet werden kann, laden Sie bitte Ihre Modelle einzeln nacheinander hoch. Es können nicht mehrere Modelle in einer Datei zusammengefasst werden. Vielen Dank.

Loading price
Geringe Füllung für Objekte mit niedriger Belastung
Geringe Füllung für Objekte mit niedriger Belastung
Mittlere Füllung für Objekte mit mittlerer Belastung
Mittlere Füllung für Objekte mit mittlerer Belastung
Mittlere Füllung für Objekte mit mittlerer Belastung
Mittlere Füllung für Objekte mit mittlerer Belastung
Hohe Füllung für Objekte mit starker Belastung
Hohe Füllung für Objekte mit starker Belastung
Empfohlen für Objekte die im Wasser eingesetzt werden
Beschichtung
🔒 Sicherer Upload und sicherer Checkout

Beschreibung

SLA (Stereolithografie) ist ein Verfahren des 3D-Drucks, bei dem ein Lichtquelle, wie zum Beispiel ein UV-Laser, verwendet wird, um Schicht für Schicht ein flüssiges Photopolymermaterial auszuhärten und so ein dreidimensionales Objekt aufzubauen.

Das Verfahren beginnt mit der Erstellung eines 3D-Modells am Computer. Dieses Modell wird in Schichten unterteilt und die Daten an einen SLA-Drucker gesendet. Der Drucker platziert dann eine Schicht des flüssigen Photopolymermaterials auf eine Bauplattform und fokussiert den UV-Laser auf die Stellen, die für diese Schicht ausgehärtet werden sollen. Sobald die Schicht ausgehärtet ist, senkt sich die Bauplattform um die Dicke der nächsten Schicht und der Prozess wiederholt sich.

SLA eignet sich besonders gut für die Herstellung von komplexen und hochdetaillierten Teilen, die hohe Oberflächengüten erfordern. Es ist auch ein gutes Verfahren für die Herstellung von Transparenten Teilen. Ein Nachteil ist jedoch, dass die verfügbaren Materialien begrenzt sind und die Teile oft empfindlich gegenüber Licht und Wärme sind.

SLA-Druck wird oft in verschiedenen Branchen und Anwendungen verwendet. Einige Beispiele sind:

  • Figuren: Der SLA-Druck wird viel für die Herstellung von detaillierten Figuren wie beispielsweise Tabletop-Figuren verwendet
  • Medizintechnik: SLA-Druck wird häufig verwendet, um Dental- und medizinische Modelle, chirurgische Werkzeuge und Implantate herzustellen.
  • Produktentwicklung: Unternehmen verwenden SLA-Druck, um schnell Prototypen von Produkten herzustellen, die später in Massenproduktion gehen sollen.
  • Schmuck- und Modellbau: SLA-Druck wird verwendet, um komplexe und detaillierte Modelle von Schmuckstücken und Modellen von Gebäuden und Maschinen herzustellen.
  • Kunst und Design: Künstler und Designer verwenden SLA-Druck, um ihre kreativen Ideen in die Realität umzusetzen.

Materialien

In unserem Ansatz zur Stereolithografie (SLA) setzen wir konsequent auf die Verwendung von hochwertigen Materialien, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, ausschließlich Harze von Formlabs zu verwenden, einem führenden Anbieter in der SLA-Drucktechnologie. Diese Harze von Formlabs sind speziell für ihre hohe Qualität, Konsistenz und Vielseitigkeit ausgewählt, was sie ideal für eine breite Palette von Anwendungen macht, von detaillierten Prototypen bis hin zu robusten Endprodukten.

Durch die Auswahl dieser erstklassigen Materialien stellen wir sicher, dass jedes Druckprojekt nicht nur die ästhetischen Anforderungen, sondern auch die funktionalen Spezifikationen mit außergewöhnlicher Präzision und Haltbarkeit erfüllt. Die Verwendung von Formlabs-Materialien im SLA-Druckprozess ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Engagements für Qualität und Exzellenz, wodurch wir unseren Kunden stets erstklassige Produkte liefern können.

Eine kompakte und detailliertere Übersicht über unsere Materialien und die zugehörigen Datenblätter finden Sie hier.

Gewählte Eigenschaften und Attribute:

ABS

ABS-Filament ist ein starkes, hitzebeständiges Material für den 3D-Druck, ideal für langlebige und mechanisch belastbare Objekte. Es ist in der Industrie beliebt für die Herstellung von funktionellen Prototypen, Spielzeug und Automobilteilen. ABS zeichnet sich durch gute Bearbeitbarkeit und Flexibilität bei gleichzeitiger hoher Festigkeit aus.

Druckverfahren: FDM-Druck

ASA

ASA-Filament (Acrylester-Styrol-Acrylnitril) ist ein thermoplastisches Material, das oft im 3D-Druck verwendet wird. Es ähnelt ABS, bietet jedoch verbesserte Witterungsbeständigkeit und UV-Stabilität. Dies macht es ideal für Außenanwendungen, wo es seine Farbe und mechanischen Eigenschaften über längere Zeit behält. ASA ist bekannt für seine hohe Festigkeit, Haltbarkeit und gute Beständigkeit gegenüber Umwelteinflüssen. Es wird häufig in der Automobilindustrie, im Bauwesen und für Outdoor-Sportgeräte verwendet. ASA kombiniert eine gute Oberflächenqualität mit einer einfachen Verarbeitbarkeit, was es zu einer beliebten Wahl für anspruchsvolle Anwendungen macht.

Druckverfahren: FDM-Druck

PLA

PLA-Filament (Polylactid oder Polymilchsäure) ist ein biologisch abbaubares und umweltfreundliches 3D-Druckmaterial, das aus nachwachsenden Ressourcen wie Maisstärke oder Zuckerrohr hergestellt wird. Es ist bekannt für seine leichte Verarbeitbarkeit und geringe Schrumpfung beim Abkühlen, wodurch das Risiko von Verformungen minimiert wird. PLA ist nicht besonders hitzebeständig, bietet jedoch eine ausgezeichnete Oberflächenqualität und Detailgenauigkeit. Seine einfache Verarbeitung bei niedrigeren Temperaturen macht es zu einer beliebten Wahl für Desktop-3D-Drucker. PLA wird häufig für Prototypen, Bildungsprojekte, Haushaltsartikel und Kunstprojekte eingesetzt, besonders wenn ein umweltfreundliches Material gewünscht ist.

Druckverfahren: FDM-Druck

PLA Plus

PLA Plus ist eine erweiterte Version des herkömmlichen PLA-Filaments, das im 3D-Druck verwendet wird. Es behält die umweltfreundlichen Eigenschaften von Standard-PLA bei, bietet jedoch verbesserte mechanische Eigenschaften. PLA Plus ist bekannt für seine höhere Festigkeit und Zähigkeit, was es robuster und widerstandsfähiger gegenüber physischen Beanspruchungen macht. Es bietet eine bessere Schlagfestigkeit und eine geringere Neigung zu Rissen und Brüchen im Vergleich zu normalem PLA. Aufgrund dieser Eigenschaften eignet sich PLA Plus besonders für Anwendungen, bei denen eine höhere Festigkeit und Haltbarkeit erforderlich sind, ohne auf die einfache Handhabung und Umweltverträglichkeit von PLA zu verzichten. PLA Plus kombiniert somit die Benutzerfreundlichkeit von PLA mit verbesserten physikalischen Eigenschaften, was es zu einer vielseitigen Wahl für fortgeschrittene 3D-Druckprojekte macht.

Druckverfahren: FDM-Druck

GreenTEC Pro

GreenTEC Pro ist ein umweltfreundliches, biobasiertes 3D-Druckmaterial, das für seine hohe Festigkeit und Temperaturbeständigkeit bekannt ist. Es eignet sich besonders für anspruchsvolle Anwendungen in Bereichen wie der Automobilindustrie oder dem Maschinenbau. GreenTEC Pro kombiniert Nachhaltigkeit mit technischer Leistungsfähigkeit und bietet eine gute Oberflächenqualität und Detailgenauigkeit, ideal für professionelle und langlebige Konsumgüter.

Druckverfahren: FDM-Druck

PETG

PETG (Polyethylenterephthalat Glykol-modifiziert) ist ein vielseitiges und robustes 3D-Druckmaterial, das sich durch eine Kombination aus Klarheit, Festigkeit und Flexibilität auszeichnet. Es ist widerstandsfähiger gegenüber Chemikalien und besitzt eine höhere Temperaturbeständigkeit als PLA, was es für eine breite Palette von Anwendungen geeignet macht. PETG verbindet die einfache Verarbeitbarkeit und Umweltfreundlichkeit von PLA mit der Festigkeit und Zähigkeit von ABS, ohne die für ABS typischen Herausforderungen wie starkes Schrumpfen oder Geruchsentwicklung. Dieses Filament ist ideal für Objekte, die Klarheit und Glanz erfordern, sowie für Anwendungen, die eine höhere Belastbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Umwelteinflüsse verlangen. PETG wird häufig in der Herstellung von Haushaltsgegenständen, Behältern, mechanischen Teilen und in der Verpackungsindustrie eingesetzt. Es ist auch eine beliebte Wahl für funktionelle Prototypen und Endverbraucherprodukte, die eine Kombination aus Ästhetik und Leistung benötigen.

Druckverfahren: FDM-Druck

PCTG

PCTG (Polyzyklisches Trimethylenglykol) ist ein fortschrittliches 3D-Druckmaterial, das sich durch hohe Zähigkeit, Klarheit und chemische Beständigkeit auszeichnet. Es ist eine Variante des PETG, bietet aber verbesserte Eigenschaften wie eine noch höhere Schlagfestigkeit und Temperaturbeständigkeit. Diese Merkmale machen PCTG besonders geeignet für Anwendungen, die eine außergewöhnliche Haltbarkeit und Leistung erfordern. Aufgrund seiner Robustheit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Umwelteinflüssen und Chemikalien wird PCTG häufig in der Industrie für funktionelle Teile, in der Medizintechnik, sowie für robuste Verbrauchsgüter und Verpackungsmaterialien verwendet. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für anspruchsvolle Anwendungen, die sowohl ästhetische als auch funktionale Qualitäten erfordern.

Druckverfahren: FDM-Druck

PA12

PA12, bekannt als Polyamid 12 oder Nylon 12, ist ein hochleistungsfähiges 3D-Druckmaterial, das für seine ausgezeichnete Festigkeit, Beständigkeit und Langlebigkeit bekannt ist. Es zeichnet sich durch eine hohe Abriebfestigkeit, geringe Feuchtigkeitsaufnahme und gute chemische Beständigkeit aus, was es ideal für anspruchsvolle industrielle Anwendungen macht. Die Eigenschaften von PA12 umfassen eine hohe Schlagzähigkeit und Flexibilität, was es für bewegliche Teile oder belastete Komponenten geeignet macht. Es behält seine mechanischen Eigenschaften über einen breiten Temperaturbereich bei, was es für Anwendungen in extremen Umgebungen nützlich macht. PA12 wird häufig in der Automobilindustrie, im Maschinenbau, in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Medizintechnik eingesetzt. Es ist ideal für funktionale Prototypen, Endteile, Werkzeuge und Bauteile, die einer hohen mechanischen Belastung ausgesetzt sind. Aufgrund seiner Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit ist PA12 eine bevorzugte Wahl für Ingenieure und Designer, die hochwertige, langlebige Teile benötigen.

Druckverfahren: SLS-Druck

TPU

TPU (Thermoplastisches Polyurethan) ist ein flexibles, elastisches Material, das häufig im 3D-Druck verwendet wird. Es zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Dehnbarkeit, Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Abrieb, Öle und Fette aus. TPU kombiniert die Eigenschaften von Gummi mit der Verarbeitbarkeit von Kunststoffen, was es ideal für eine Vielzahl von Anwendungen macht. Das Material ist besonders beliebt für die Herstellung von Objekten, die Flexibilität und Elastizität erfordern, wie zum Beispiel Schuhsohlen, Dichtungen, flexible Schläuche oder Schutzhüllen. TPU-Drucke können extremen Biegungen und Dehnungen standhalten, ohne ihre Form zu verlieren, was sie für Anwendungen nützlich macht, die eine hohe Verschleißfestigkeit erfordern. Aufgrund seiner Vielseitigkeit und Robustheit wird TPU in Branchen wie der Automobilindustrie, Medizintechnik und im Sportgerätebereich eingesetzt. Seine Anpassungsfähigkeit macht es zu einer beliebten Wahl für kundenspezifische Lösungen und Prototyping, wo einzigartige Eigenschaften wie Flexibilität und Haltbarkeit gefragt sind.

Druckverfahren: SLS-Druck

Harz

Standardharz, das im Stereolithografie (SLA)-Druck verwendet wird, ist ein vielseitiges und weit verbreitetes 3D-Druckmaterial. Es wird durch Lichtaushärtung flüssiger Photopolymerharze mittels eines UV-Lasers oder einer anderen Lichtquelle gehärtet. Dieses Harz ist bekannt für seine hohe Detailgenauigkeit und glatte Oberflächenbeschaffenheit, was es ideal für Prototypen, Kunstobjekte und Modelle macht. Standardharze im SLA-Druck bieten eine gute Balance zwischen Festigkeit und Flexibilität, wodurch sie sich für eine breite Palette von Anwendungen eignen. Sie sind jedoch weniger widerstandsfähig gegenüber langfristiger UV-Exposition und chemischen Einflüssen als andere, spezialisierte Harze. Durch ihre Fähigkeit, feine Details und komplexe Strukturen genau zu reproduzieren, sind Standardharze besonders beliebt in der Schmuckherstellung, im Dentalbereich, in der Architekturmodellierung und in der Kunst. Sie sind jedoch weniger geeignet für funktionale Teile, die hohe mechanische Belastungen oder extreme Umgebungsbedingungen erfordern.

Druckverfahren: SLA-Druck

Tough 2000

Tough 2000 ist ein spezialisiertes Harz für den 3D-Druck, das für seine hohe Zähigkeit und Robustheit bekannt ist. Es ist ein Teil der Tough- und Durable-Harzfamilie, die speziell für Anwendungen entwickelt wurde, bei denen eine hohe Schlagfestigkeit und Haltbarkeit erforderlich sind. Tough 2000 bietet eine verbesserte Festigkeit und Flexibilität, wodurch es sich besonders für die Herstellung von robusten, funktionalen Prototypen und belastbaren Bauteilen eignet. Dieses Harz ist ideal für Teile, die wiederholten Belastungen und Stößen standhalten müssen, wie z.B. Schnappverbindungen, Montagewerkzeuge und Gehäuse. Es behält seine Form unter mechanischer Belastung und kehrt nach einer Verformung in seine ursprüngliche Form zurück, was es zu einer hervorragenden Wahl für Teile mit hoher Funktionalität macht. Tough 2000 ist bekannt für seine hohe Dimensionsstabilität und Präzision, was es für Ingenieure und Produktdesigner attraktiv macht, die detaillierte und maßhaltige Teile benötigen. Es bietet eine gute Kombination aus Festigkeit und Ästhetik, wodurch es auch für Endprodukte verwendet werden kann, die eine hohe ästhetische Qualität erfordern.

Druckverfahren: SLA-Druck

Designrichtlinen

Designrichtlinien für den SLA-Druck (Stereolithographie) können dazu beitragen, hochwertige Ergebnisse zu erzielen und potenzielle Probleme zu vermeiden. Hier sind einige Richtlinien:

  1. Wandstärke: Halten Sie die Wandstärke auf ein angemessenes Maß, um eine ausreichende Strukturintegrität zu gewährleisten, aber auch unnötiges Material und Druckzeit zu vermeiden. Die Mindeswandstärke beim SLA-Druck beträgt 0,5mm.

  2. Stützstrukturen: Berücksichtigen Sie die Notwendigkeit von Stützstrukturen für überhängende Bereiche und komplexe Geometrien. Entwerfen Sie Ihr Modell so, dass an schwer zugänglichen Stellen keine Stützstruktur benötigt wird.

  3. Loch- und Hohlraumgröße: Beachten Sie, dass sehr kleine Löcher oder Hohlräume möglicherweise nicht mit hoher Genauigkeit gedruckt werden können. 

  4. Toleranzen: Berücksichtigen Sie die Toleranzen des SLA-Druckverfahrens. Konstruieren Sie Passungen und Toleranzen großzügig, um sicherzustellen, dass Teile nach dem Druck korrekt zusammenpassen und funktionieren.

  5. Oberflächenqualität: Wenn eine besonders glatte Oberfläche erforderlich ist, beachten Sie die Nachbearbeitungsmöglichkeiten wie Schleifen, Polieren oder Lackieren. Entwerfen Sie das Modell so, dass unnötige Oberflächenrauheit vermieden wird.

Indem Sie diese Richtlinien befolgen, können Sie die Erfolgschancen Ihres SLA-Druckprojekts verbessern und hochwertige Ergebnisse erzielen.

Druckeinstellungen

Schichthöhe 0,05mm

Wenn Sie andere Einstellungen wünschen, schreiben Sie uns einfach an. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Bewertungen

FDM-Druckservice
4.9
Basierend auf 40 Bewertungen
powered by Google
Ralph Wunder
Ralph Wunder
21:19 07 Feb 24
Super Qualität und fairer Preis. Schnelle Lieferung. Angenehmer Service.
Michael W.
Michael W.
21:45 25 Jan 24
So, die Zweite Bestellung ist angekommen.Diesmal Kleinteile in H0 für die Modellbahn.Die angefallenen Schwierigkeiten wurden sofort kompetend gelöst.Die Kommunikation mit Herrn Rahjes war wieder von Fachkompetenz und Kundennähe geprägt.Preis- Leistungsverhältnis ist erstklssig 👍Erste Bestellung:Ich habe Teile für ein Modell U-boot drucken lassen.Qualität, Preis, Termintreue und Kommunikation mit Herrn Rahjes ist sehr gut.Ich werde, wenn weitere Projekte anstehen, wieder hier bestellen.👍👍👍
Gregor Hof
Gregor Hof
15:17 12 Jan 24
Meine erste Bestellung bei FDM. Super Qualität, gutes Preis-Leistungsverhältnis und schnellere Lieferung als zuerst angekündigt.Sehr zu empfehlen
Knightmare
Knightmare
16:42 27 Dec 23
Beeindruckende Qualität. Sowohl fdm als auch sls.
Alex Noack
Alex Noack
18:06 13 Dec 23
Toller Service, Preise sind echt super und die Qualität ist sehr zufriedenstellend. Es kommt natürlich auch immer darauf an, welches Material man auswählt...Es dauert ein bisschen, bis die Bestellung gefertigt wird, aber es geht halt nicht alles am nächsten Tag!!! Top zufrieden und jederzeit wieder!!!
Sven Lamprecht
Sven Lamprecht
10:17 05 Dec 23
Mein Erster Ausflug in die 3D-Druck Welt. Es gab ein paar kosmetische Probleme aber diese wurden auf Kulanz durch einen Neudruck gelöst. Ich werde hier sicherlich in Zukunft öfter bestellen 🙂
Alle Bewertungen anzeigen
js_loader